previous arrow
next arrow
Slider

Betriebsfunk

Betriebsfunk ist in Deutschland, wie auch in den meisten anderen Ländern, anmelde- und gebührenpflichtig. Er ist nicht für Privatpersonen vorgesehen, sondern für sogenannte Bedarfsträger. Als solche werden u.a. Handels-, Handwerks- und Gewerbebetriebe, Anstalten des öffentlichen Rechts, Sportvereine sowie Dienstleistungsunternehmen bezeichnet.

Die Genehmigung erteilt die Bundesnetzagentur (BNetzA). Dort werden Anträge gestellt und die jährlichen Gebühren entrichtet. Informationen zu der Gebührenordnung finden Sie hier.

TeCom-LC UHF-/VHF-COM

DTMF mit Einzel- und Gruppenruf

TeCom-IP3 UHF-/VHF-COM

IP-67 konform

TeCom-IPX5 UHF-/VHF-COM

5-Ton Selektivruf

TeCom-IPZ5 UHF-/VHF-COM

Display und Teiltastatur

TeCom-PS UHF-COM

Unser Kleinstes!